Download PDF by Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.): Die Produktion

By Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.)

ISBN-10: 3662371715

ISBN-13: 9783662371718

ISBN-10: 3662378868

ISBN-13: 9783662378861

Show description

Read Online or Download Die Produktion PDF

Similar audible audiobooks books

Robyn Young's Crusade PDF

The second one quantity within the the world over bestselling Brethren trilogy, campaign is gripping ancient fiction that “grows extra correct by means of the day” (Raymond Khoury, bestselling writer of The final Templar) a world bestseller, campaign is a fast moving medieval event portraying the emerging tide of political pressures that led East and West to conflict within the thirteenth century.

Kerstin Gier, Mirja Boes, Lübbe Audio's Die Mütter-Mafia PDF

Deutschland sucht die Super-Mami. Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die "Mütter-Mafia".

New PDF release: Bard of the Middle Ages : the works of Geoffrey Chaucer

During this path, Wheaton university professor Michael D. C. Drout discusses the works of Geoffrey Chaucer. Professor Drout examines Chaucer's inventive kind and use of language, in addition to his position in English literature.

Extra info for Die Produktion

Example text

Stunde 96% 3. Stunde 104% 4. Stunde 107% 5. Stunde 103% Mittagspause 6. Stunde 98% 7. Stunde 104% 8. Stunde 97% Die Arbeitsleistung erreicht also ein Vormittagsmaximum und fällt dann gegen die Mittagspause ab. Am Nachmittag zeigt sich ein zweites, allerdings niedrigeres Maximum. Aus dem Kurvenverlauf folgt, daß es ebenso verfehlt ist, die erste Arbeitsstunde stark zu belasten, wie es unrichtig ist, das Tempo in der letzten Stunde zu übersteigern, etwa, weil man sieht, daß man mit der Arbeit nicht zurechtkommt.

Nur die Tatsache, daß eben ein Arbeitender eine Arbeit so gut beherrscht, daß er sie mit einer solchen Geschwindigkeit ausüben kann, ist wichtig. So wird zum Beispiel ein Kontokorrentbuchhalter, der jahrelang seine Konten führt und in Ordnung hält, ohne die Inhaber der Konten zu kennen, ohne Mahnungen an sie zu schreiben oder mit ihnen zu korrespondieren (diese Aufgabe mögen besondere Kontenpfleger übernommen haben), an dem Konteninhalt uninteressiert sein. Die Beherrschung jedoch der buchhalterischen Technik, die Fehlerlosigkeit und Geschwindigkeit seiner Buchungen, auch die Anerkennung seiner Vargesetzten und Kollegen, läßt in ihm die Überzeugung von dem Wert seiner Arbeit und damit von dem Wert seiner selbst entstehen.

Oft reicht die Arbeitseignung nicht einmal zur Erfüllung der Aufgaben aus, die dem Arbeitenden übertragen sind. Ob es sich nun aber um ein echtes oder um ein unechtes Mißverhältnis handelt, die subjektive und die objektive Wirkung dieser Spannung ist die gleiche. In der Regel führen Eignungsüberschuß und Eignungsmangel zu Unlust und Ablehnung der Arbeit. Ist das der Fall und hält der destruktive Prozeß an, erreicht er eine gewisse Intensität, dann wird die produktive Entfaltung der vorhandenen menschlichen und betrieblichen Möglichkeiten gehemmt.

Download PDF sample

Die Produktion by Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.)


by Kenneth
4.4

Rated 4.81 of 5 – based on 6 votes