Gert Hoepner's Computereinsatz bei Befragungen PDF

By Gert Hoepner

ISBN-10: 3663120007

ISBN-13: 9783663120001

ISBN-10: 3824402068

ISBN-13: 9783824402069

Die Arbeit analysiert die Einsatzmöglichkeiten des pcs in allen Phasen der Befragung und diskutiert sowohl qualitative als auch organisatorische und wirtschaftliche Aspekte.

Show description

Read Online or Download Computereinsatz bei Befragungen PDF

Similar management science books

Stephen G. Haines's The Manager's Pocket Guide to Organizational Learning PDF

State-of-the-art enterprises are within the studying enterprise. staff needs to soak up a continuing provide of latest info and use it on their paintings despite their place. Organizational studying is the method of forming and using collective wisdom to difficulties and desires. organisations study via 5 major actions: 1) systematic challenge fixing; 2) experimentation with new techniques; three) studying from their very own event; four) studying from the reports and top practices of others; and five) shifting wisdom quick and successfully in the course of the association.

Maik Hammerschmidt; Gregor Stokburger's Marketing Performance : Messen, Analysieren, Optimieren PDF

Advertising functionality dimension als Kennzeichen eines modernen MarketingWertorientiertes Kundenmanagement und Markenmanagement enterprise worth administration purchaser worth KundennutzenBrand worth MarkenstärkeKundenzufriedenheit und KundenloyalitätMessung des Kundenwertes, Markenwertes und UnternehmenswertesMessung der Auswirkungen der Marketingaktion auf den FinanzmarktAusgewählte Instrumente zur Steuerung/Optimierung der Marketingeffektivität und -effizienzData Envelop research DEA als modernes device zur Effizienzanalyse im MarketingFallstudien und Anwendungsbeispiele

William F. Roth's Comprehensive Healthcare for the U.S.: An Idealized Model PDF

3 years in its construction, complete Healthcare for the U. S. : An Idealized version brings jointly contributions from physicians, nurses, directors, and social staff from world wide to significantly research the mire of fine technical caliber and inefficient supply that has develop into the U.S. healthcare method.

Read e-book online Web-Based and Traditional Outsourcing PDF

In today’s more and more aggressive enterprise setting, corporations needs to be in a position to adapt to the ever-changing company panorama the place conventional company strategies now not be certain good fortune. the long run might be pushed by way of worth and competing ideas—creating an atmosphere the place outdated alignments and equations could be changed by way of an international community of tasks and model fairness can evaporate quick.

Additional resources for Computereinsatz bei Befragungen

Sample text

Glagow (1984), S. 43. Computergesteuerte Befragungen stellen einen Oberbegriff für verschiedene Methoden dar. Es gibt nicht nur eine, sondern mehrere Methoden, die einen reinen Mensch-Maschine-Dialog41 darstellen. Abbildung 7 gibt hierzu einen Überblick. Bildschirmbefragung Abb. 7: Disk-byMail-BefraJlllli [::::] fraJIIIIi Elektronische Panelbefragung Arten der computergesteuerten Befragung Wie bei der computerunterstützten Befragung übernimmt der Computer die Steuerung des Ablaufs, die Kontrolle der Antworten und gibt dem Probanden eventuell notwendige Anweisungen.

Wenngleich die Forschung mit einer positiven Grundeinstellung der Befragten rechnen kann,78 hängt die Entscheidung über die Teilnahme oft am seidenen Faden und fällt zum Teil auch negativ aus. Die Verweigerung der Teilnahme am Interview stellt ein Faktum dar, das nicht zu vernachlässigen ist. Die Verweigerung der Teilnehmer bedeutet eine Verletzung der Auswahlvorschriften insbesondere bei Zufallsstichproben. Dies kann zur mangelnden Repräsentativität der Ergebnisse führen. Untersuchungen zeigen, daß sich die Verweigerer nicht zufällig in der Grundgesamtheit verteilen.

4. Dülfer (1982b). Rüsberg (1976), S. 20. 6 Aufgrund dieser Verfahrensgleichheit kann auf eine isolierte Betrachtung des Ablaufs dieser Methoden verzichtet werden. Obwohl jede Befragung individuell konzipiert wird, folgen sie doch hauptsächlich einem bestimmten Ablaufschema. Dieses Schema weist unterschiedliche Phasen und Stufen auf. Ermöglicht die Flexibilität und Verbreitung des PC, die einzelnen Stufen zu computerisieren und zu vernetzen, wie es zum Beispiel Huisman7 behauptet? Die erwarteten Folgen wären eine Verkürzung der Studiendauer, Kosteneinsparungen und eine bessere Überwachung des Ablaufs.

Download PDF sample

Computereinsatz bei Befragungen by Gert Hoepner


by George
4.0

Rated 4.44 of 5 – based on 7 votes