Get Angstzonen: Rechtsdominierte Orte aus medialer und lokaler PDF

By Uta Döring

ISBN-10: 3531146904

ISBN-13: 9783531146904

ISBN-10: 353190776X

ISBN-13: 9783531907765

Der Begriff "national befreite area" wurde zum "Unwort des Jahres 2000" gewählt, nachdem durch Medienberichte der Eindruck entstanden struggle, in manchen ostdeutschen Regionen kontrollierten rechtsextreme Gruppierungen das öffentliche Leben und Ausländer oder Punker würden systematisch von der Nutzung bestimmter Orte ausgeschlossen. Die vorliegende Studie rekonstruiert diese öffentliche Debatte von ihren Anfängen in der rechtsextremen Strategiedebatte der frühen 1990er Jahre bis heute und analysiert die Erscheinungsformen rechtsextremer Dominanz an öffentlichen Orten im städtischen Raum sowie die Reaktion der lokalen Akteure darauf in vier ostdeutschen Städten zwischen 2002-2004. Mittels Feldbeobachtungen und Interviews mit Lokalpolitikern, Polizisten, Sozialarbeitern, Mitgliedern von zivilgesellschaftlichen Gruppen, potenziellen Opfern und Angehörigen der rechten Szene wird das Auftreten rechter Gesellungen seit den frühen 1990er Jahren beschrieben.

Show description

Read or Download Angstzonen: Rechtsdominierte Orte aus medialer und lokaler Perspektive PDF

Similar sociology books

Download e-book for iPad: The Committed Reader: Reading for Utility, Pleasure, and by Robert A. Stebbins

The dedicated Reader adopts a good sociological method of examining and proposes a fancy typology of interpreting as an task that may be utilitarian, pleasing or enjoyable. Readers conversant in Robert Stebbins’s paintings should not shocked to discover the ebook is theoretically grounded within the severe relaxation point of view and seeks to strengthen a framework in which devoted studying canm be defined via constructs of great rest. . . . The author’s optimistic sociological method is mirrored in its meant contribution to library and data technology as a fashion of quantifying ‘information’s position in leisure’, that's, interpreting undertaken in pursuit of life-enhancing relaxation task. . .. To individuals of the relaxation reports neighborhood, The devoted Reader deals a good sociological framework for investigations of analyzing for rest. This framework is complicated, extensive and amorphous.

New PDF release: The Prehistory of the Mind: The Cognitive Origins of Art,

This is an exciting highbrow functionality, within the culture of Roger Penrose's The Emperor's New brain and Steven Pinker's The Language intuition. that allows you to exhibiting how the area of our old ancestors formed our sleek modular brain, Steven Mithen stocks one provocative perception after one other as he solutions a chain of attention-grabbing questions:

have been our brains hard-wired within the Pleistocene period by means of the desires of hunter-gatherers?
whilst did non secular ideals first emerge?
Why have been the 1st work made by means of humankind so technically comprehensive and expressive?
What can the sexual behavior of chimpanzees let us know concerning the prehistory of the fashionable mind?

This is the 1st archaeological account to aid the recent modular idea of the brain. the idea that, promulgated by means of cognitive and evolutionary psychologists, perspectives the brain as a suite of specialised intelligences or "cognitive domains," a bit like a Swiss military knife with its really expert blades and instruments. Arguing that in simple terms archaeology can solution a number of the key questions raised by means of the recent inspiration, Mithen delineates a three-phase series for the mind's evolution over six million years—from early Homo in Africa to the ice-age Neanderthals to our sleek modular minds. The Prehistory of the brain is an fascinating and hard rationalization of what it ability to be human, a daring new concept concerning the origins and nature of the brain.

New PDF release: Regulating Bodies: Essays in Medical Sociology

Bryan Turner is usually stated to were the main determine in starting up the sociological debate concerning the physique. during this coruscating and interesting e-book he indicates how his considering at the topic has built and why sociologists needs to take the physique heavily.

Additional info for Angstzonen: Rechtsdominierte Orte aus medialer und lokaler Perspektive

Example text

Zeitschrift far politische Theorie & Strategie und der Einheit und Kampf for das parteif'6rmig organisierte Spektrum; der Zeitschrift Nation & Europa als tiberparteiliches, fraktionsiJbergreifendes Organ der extremen Rechten; der Zeitschrift Zentralorgan der sogenannten ,,Freien Kameradschaflen" und der Publikation von Blood & Honour Deutschland. Die Deutsche Stimme (DS) ist das Parteiorgan der NPD und erscheint seit 1976. 000 Exemplare. 1 Die Vorderste Front erschien mit acht Ausgaben nach eigenen Angaben erstmalig im Oktober 1990 und letztmalig im Jahr 2001.

Darfiber hinaus wird die ,,einfache" K0rperverletzung nun bei der Z~ihlung von K6rperverletzungen miterfasst, aber nicht gesondert ausgewiesen. Ftir die Jahre nach 2000 ist eine Vergleichbarkeit der Verfassungsschutz-Statistiken zu politisch rechtsmotivierter sowie zu rechtsextremer Kriminalit~it aufgrund der nun einheitlich geregelten Erfassungssystematik m6glich, fraglich bleibt jedoch, ob die Feststellung der politischen Tatmotivation in der Praxis von den Polizeibeamtlnnen vor Ort hinreichend pr~izise aufgenommen werden kann.

Die bisher letzte Ausgabe (Nr. 19) erschien 1997. 500 Exemplare. 3 Nation & Europa erscheint seit 1951. 4 Das Zentralorgan erschien von 1998 bis 2001 mit 13 Ausgaben. 000 Exemplaren pro Ausgabe. 5 Das Magazin Blood & Honour Division Deutschland der gleichnamigen Gruppierung erschien von 1996 bis zum Verbot der deutschen Sektion von Blood & Honour im September 2000 mit neun Ausgaben. 500 Exemplaren gelegen haben. Blood & Honour wurde etwa Mitte der 1980er Jahre von Ian Stuart Donaldson, dem inzwischen verstorbenen, damaligen Leadstinger der britischen Band Skrewdriver gegrt~ndet und sollte der internationalen Sammlung von RechtsRock-Bands in einer gemeinsamen Dachorganisation, jedoch unterteilt in Lfinder-Sektionen dienen.

Download PDF sample

Angstzonen: Rechtsdominierte Orte aus medialer und lokaler Perspektive by Uta Döring


by Anthony
4.4

Rated 4.74 of 5 – based on 25 votes